Gota Dam House

Auf einem Granithügel gelegen überblick man aus dem Gota Dam Haus den darunter liegenden Stausee und die umliegenden Berge. Die federführenden Architekten von Sforza Seilern Architects haben mit ihrem Entwurf ein Haus gestaltet, das sich perfekt der Umgebung angepasst hat.

Das Haus besteht aus drei Grundelementen, zwei Granitblöcke, die das Schlafzimmer und die Haushaltsräume umschließen, soweit eine großzügige Holzplattform, welche das überhängende Dach stabilisiert. Dieses bietet wiederum Schutz vor der starken, ostafrikanischen Sonne.

Der Pool auf der untersten Ebene soll dabei helfen das Haus optisch mit dem darunter liegenden See zu verbinden. Die Architekten hatten in der Bauphase mit einer Hyperinflation zu kämpfen, sowei einem Mangel an lokal verfügbaren Materialien. Dennoch haben sie hier ein wahres Meisterstück vollbracht und der Besitzer - ein Musiker wird hier sicherlich seine Ruhe finden und gleichzeitig seiner Kreativität freien Lauf lassen können.

Photos: Bruce Rowlands, Angela Geddes / Sforza Seilern Architects

---------- English ----------

The 1500sqm building is situated atop a granite rock overlooking a large man-made dam, or reservoir for the extensive surrounding farmland. The area is, to say the least, breathtaking and awe-inspiring, and deserved a piece of architecture that is equally awe-inspiring.

The house consists of three basic elements: two granite blocks that enclose the bedrooms and support spaces, an oversized timber platform and cantilevering roof that frame the panoramic views and create shaded living spaces, and two glass boxes that enclose the winter living areas, emphasising the feeling of living within natural granite.

The garage cover is made from rebars woven together, a nod to the local practice of basket weaving, while the lower level pool helps merge the base of the home with the water beyond.

Photos: Bruce Rowlands, Angela Geddes / Sforza Seilern Architects