Byton - das E-Auto mit dem groessten Display allerzeiten

Byton sollte für den ein oder anderen, der sich für E-Mobilität und neuste Autos interessiert, ein Begriff sein. Bekannt ist Byton aufgrund seines neusten Modelles und seiner Entwickler. Denn Byton ist ein neues Elektroauto, das von ehemaligen Mitarbeitern von BMW und Apple entworfen wurde.

Der auf der CES 2018 vorgestellte Mittelklasse-SUV ist für eine Reichweite von über 500 Kilometern ausgelegt und verfügt über ein riesiges – und damit meinen wir wirklich riesiges - 50-Zoll-Touchscreen-Display. Durch diese wahnsinnige Größe erstreckt sich dieses fast über das gesamte Armaturenbrett kann von Temperatur bis Entertainment-Systeme alles bedienen. Wäre das nicht schon genug, ist zusätzlich ein 8-Zoll-Tablet in das Lenkrad eingebaut, das dem Fahrer Fahr-Informationen bereitstellt. Das bereits erwähnte Entertainment-System zeigt sich unter anderem an der Rückseite der vorderen Kopfstützen, an denen weitere Bildschirme für die Unterhaltung der Passanten eingebaut sind.

Was die Leistung anbetrifft, kann das Standardmodell immerhin 272 PS vorweisen, während die Sportversion ganze 476 PS auf die Straßen bringt. Ansonsten gibt es Funktionen wie Gesichts- und Gestenerkennung. Durch die Power-Schnellladeoption lässt sich der Akku auf 80% in nur 30 Minuten aufladen.

Preis: $45.000.